CD-EVENTS


Christian Gerhaher: Myrthen ǀ 285   Lieder/Klassische Balladen   SONY CLASSICAL

Christian Gerhaher, der führende Liedbariton unserer Zeit und gerade als OPUS-Klassik Gewinner bekannt gegeben, öffnet mit „Myrthen“ das zweite Kapitel seines Lebensprojektes: Die Gesamtauf-nahme von Robert Schumanns Liedschaffen. Das Ge-samtprojekt wird 10 CDs umfassen, die später im Rahmen einer Box erscheinen werden. Die Konzeption des Projektes liegt in den Händen von Christian Gerhaher. Neben dem Label Sony Classical konnten als Koproduktionspartner der Bayerische Rund-funk und das vom Festival Heidelberger Frühling initiierte Internationale Liedzentrum gewonnen werden. Mit der zweiten Folge widmen sich Gerhaher und Huber sowie die schwedische Sopranistin Camilla Tilling dem Liederzyklus „Myrthen“, der aus Schumanns Liederjahr 1840 stammt. In diesem Jahr entstand der Großteil seines Schaffens für Stimme und Klavier. Als Hochzeitsgeschenk für seine Braut Clara Wieck konzipiert, deren Geburtstag sich 2019 zum 200sten Mal jährt, vertonte Schu-mann in den „Myrthen“ Gedichte von neun verschiedenen Dichtern.

VERÖFFENTLICHUNG: 11.10.2019 

© Sony Music Entertainment Germany GmbH 



VARIOUS ǀ QUENTIN TARANTINOS ONCE UPON A TIME IN HOLLYWOOD ǀ ORIGINAL MOTION PICTURE

Abgesehen von Ennio Morricones Arbeiten zu The Hateful Eight haben die meisten Filme von Quentin Tarantino nicht viel mit traditionellen Filmen zu tun. Die Songs, die in so vielen seiner Kult-Szenen eine Hauptrolle gespielt haben, sind keine originellen Kompositionen - es sind Vintage-Juwelen, die oft vom Regisseur selbst aus den Kisten ausgegraben wurden. Die Musik von Es war einmal in Hollywood , aufgenommen in diesem Soundtrack, ist ein Paradebeispiel. Wie der Film selbst sind die Songs - von José Felicianos Cover von "California Dreamin" bis zu Vanilla Fudges Version von "You Keep Me Hangin 'On" - eine Zeitkapsel aus den späten 60ern von Los Angeles, die Tarantino selbst auf der CD gehört hat Radio wächst in der Region South Bay der Stadt auf (obwohl es, wie für den Regisseur üblich, viele tiefere Schnitte gibt, wie zum Beispiel „Choo Choo Train“ von The Box Tops).

VERÖFFENTLICHUNG: 16.08.2019 

© Sony Music Entertainment Germany GmbH 



JÜRGEN TARRACH ǀ ZUM GLÜCK TRAURIG

Der Schauspieler Jürgen Tarrach – u.a. bekannt als Anwalt Eduardo Silva im ARD Krimi aus Lissabon – hat sich unsterblich in die Melancholie des Fado verliebt und übersetzt das Lebensgefühl des portugiesischen Musikgenres in das erste deutschsprachige Fado-Album.

Am 16. August erscheint „Zum Glück traurig“ bei Sony Music.

In denen mit Piano, Cello und Gitarre authentisch arrangierten Liedern seines Debüt-Albums „Zum Glück traurig“ singt der erfolgreiche Schauspieler Jürgen Tarrach heitere und traurige Geschichten über das Leben und die Liebe.

VERÖFFENTLICHUNG: 16.08.2019

  © Sony Music Entertainment Germany GmbH




RUNRIG ǀ THE LAST DANCE ǀ FAREWELL CONCERT

Runrig - die Urgesteine aus Schottland, die schon seit 30 Jahren durch die Weltgeschichte touren, haben überall Spuren mit ihrer legendären Rockmusik, sowie ihren spirituellen Texten hinterlassen.

Das Phänomen Runrig zeigt, dass auch immer mehr jüngeres Publikum auf die politischen, historischen aber auch mystischen Songs der Band abfahren, da deutlich wird, dass Runrig sich mit ihrer Umwelt identifizieren wollen.

Das“ Best Of“  Album beinhaltet nicht nur 15 Titel der alten Klassiker, wie z.B. „Loch Lomond“ mit dem 1983 der erste Durchbruch gelang  und die Band somit auf Platz 10 der Charts landete,  sondern auch eine neue Version des Songs „The Greatest Flame“ sowie das brandneue Stück „The Numbers Game“.

VERÖFFENTLICHUNG: 16.08.2019 

© Sony Music Entertainment Germany GmbH



EMMERSON, LAKE AND PALMER | THE ANTHOLOGY (1970-1998)

Die neue 3 x CD-Deluxe Edition präsentiert 39 (!) ausgewählte Titel der legendären Progressive Rock Giganten Emerson Lake & Palmer, eine der wichtigsten und erfolgreichsten Bands der gesamten Rock Musik-Geschichte. Das 3CD-Set im speziellen Buchformat offeriert ein umfassendes Booklet mit  neu en Bandinterviews und eine  Gesamtspielzeit von  mehr als 3 ½Stunden! Das perfekte Rundum-Sorglos-Paket für den Fan und Neueinsteiger!  Parallel erscheinen drei Neuauflagen der frühen Meisterwerke – »ELP« (1970), »Tarkus« (1971)  sowie  »Pictures At An Exhibition«  (1971) – als  2CD  Expanded  Edition sowie LP. Tony Pearce hat  mustergültig  remastert, das Booklet  informiert neben Liner-Notes von Chris Welch auch mit aktuellen Interviews. Dazu gibt es 39 Songs mit einer Gesamtspielzeit von gut 220 Minuten, die alle Schaffensperioden zwischen 1970 und 1998 abdecken, inklusive acht Livetracks.« (Good Times, Oktober / November 2016)

VERÖFFENTLICHUNG: 13.05.2019

© Warner Music Central Europe