AUGUST 2019

Niedeckens BAP 2019

Live und deutlich Sommertour 2019" Am 16. August 2019 gibt Wolfgang Niedeckens Band das Abschlusskonzert der „Strooßekööter-Tour“ auf dem Kunst!Rasen in Bonn. LIVE&DEUTLICH – noch ein letztes Mal mit dem aufwendigen New Orleans - Bühnenbild in neunköpfiger Formation und mit der vielgelobten Bläsersektion. „Eine Tour, die so gut ankommt, dass die Fans schon vor den Zugaben: „Oh wie ist das schön“ skandieren. Denn so was hatten sie lange nicht gesehen - und gehört.“ Kölner Stadtanzeiger Bevor es nach diesem Open Air für NIEDECKENS BAP in eine längere Live-Pause geht, wird die Band noch eine kleine Anzahl von erlesenen Sommerterminen spielen. In schönen Spielstätten, die optimale Bedingungen für magische Sommernachtskonzerte bieten. Die Wartezeit können sich die Fans mit dem am 02.11. erscheinenden zugehörigen LIVE-Album zur Tour verkürzen. „Live-Alben habe ich schon immer gemocht“, sagt Wolfgang Niedecken, „weil sie den Sound einer Band echt und authentisch einfangen und gleichsam auch ein Zeitdokument sind. Konzertmitschnitte halten im Idealfall fest, wie eine Band genau zu diesem Zeitpunkt klingt.“

02.08.2019 | Amphitheater Park Schloss Philippsruhe Hanau | 19:00 Uhr                                                                                                         Shooter Promotions GmbH Frankfurt

Jethro Tull by Ian Anderson

Es war der 2. Februar 1968 im weltberühmten Marquee Club in der Wardour Street, als Jethro Tull erstmals unter diesem Namen auftraten. Die Gruppe sollte zu einer der erfolgreichsten und beständigsten Bands ihrer Ära werden und mit über 60 Millionen verkauften Alben weltweit das kulturelle, kollektive Bewusstsein der Menschen erweitern. Um dieses Goldene Jubiläum zu feiern, präsentiert Ian Anderson 50 Jahre Jethro Tull im Rahmen einer Welttournee. Das Debut-Album, THIS WAS, wurde im selben Jahr veröffentlicht. Gründer, Frontmann und Flötist, Ian Anderson, wird mit Recht die Ehre zu teil, die Flöte als Hauptinstrument einzuführen. Jethro Tull gehören zu den meistverkauften Progressive Rock Künstlern aller Zeiten und ihr unermesslich vielfältiges, musikalisches Spektrum umfasst Folk, Blues, Classic sowie Heavy Rock. Die Jubiliäumskonzerte werden einen breitgefächerten Materialmix aufweisen, von denen einige Stücke durch die Anfangszeit geprägt werden, bis hin zu den „heavy hitters“ der späteren Tull-Alben, This Was, Stand Up, Benefit, Aqualung, Thick As A Brick, Too Old To Rock And Roll: Too Young To Die, Songs From The Wood, Heavy Horses, Crest Of A Knave und sogar ein Hauch von TAAB2 von 2012.

03.08.2019 | Amphitheater Park Schloss Philippsruhe Hanau | 19:30 Uhr                                                                                                                                Shooter Promotions GmbH Frankfurt

 

 

 

 

 

Carillononzert

Der Komponist, Carillondozent am Niederländischen Carillonzentrum und Rotterdamer Universtitätscarilloneur Mathieu D. Polak wird am 03.08.2019 drei Konzerte bestreiten.

Am Sonntag, den 04.08.2019 wird Paul Maasen, der in vierter Generation das historische Carillon von Breda bespielt, drei Konzerte geben. Zusammen mit dem Bläserensemble Melomania finden am Sonntagabend zwei gemeinsame Konzerte statt.

 

 

 03.08.2019 und 04.08.2019 | Schloss Johannisburg Aschaffenburg - Schlosshof | 16:00 bis 17:00 Uhr              

 

 

Die Lochis - Live 2019

Roman und Heiko Lochmann, besser bekannt unter ihrem Künstlernamen Die Lochis, sind die aktuell berühmtesten Zwillinge Deutschlands. Was die beiden so besonders macht? Sie sind und waren schon immer ein Team, gemeinsam können sie Millionen von Menschen begeistern und eine ganze Generation von deutschsprachigen Jugendlichen inspirieren. Wie sie das machen? Ganz einfach: Mit ihrer Musik! Begonnen hat Alles in dem Moment, als die Zwillinge am 13. Mai 1999 im hessischen Riedstadt geboren werden. Roman und Heiko Lochmann, schon immer ein Team, entdecken bereits im Kindesalter ihre Leidenschaft für die Musik. Zusammen – als Zwillinge – Musik zu machen, ist ein Kindheitstraum der beiden, den sie schon bald umsetzen werden. Keine fünf Minuten ergehen, welche die beiden ohne Singen durchstehen. Kein Wunder also, dass es mit der Gesangskarriere schon früh los geht.

04.08.2019 | Amphitheater Park Schloss Philippsruhe Hanau | 18:30 Uhr                                                                     Shooter Promotions GmbH Frankfurt 

Barclay James Harvest feat. Les Holroyd

Vor 50 Jahren startete Barclay James Harvest um Gründer Les Holroyd in Oldham/Manchester ihre musikalische Reise. Auf ihrer neuen Tour „Retrospective Tour 2019“ wird die legendäre Band dieses Jubiläum weiterhin feiern. Die wohl subtilsten Vertreter des Klassik-Rock-Genres fanden 1967 zusammen und begeistern seitdem mit schwermütigem Classic-Rock und esoterischen Sphärenklängen. Schnell kamen bei den Fans auch Vergleiche zu den Moody Blues oder Pink Floyd auf. Die Band wusste schon früh, wie man die Effekt-Apparatur des Mellotrons virtuos einsetzt. Von Anfang an experimentierte sie mit neuen Formen und Sounds jenseits der klassischen Rockbesetzung und benutzte Holz- und Blechbläser sowie Streicher. Diese reizvollen Soundmuster und orchestralen Klänge wurden zu ihrem Markenzeichen. Als logische Folge daraus wurde auch das Debütalbum mit ihrem eigenen Orchester aufgenommen. Und seit diesem Albumdebüt 1970 ist ihr Erfolg ungebrochen. Bandleader und Frontmann Les Holroyd ist heute noch wie damals für den unverwechselbaren Sound der Band verantwortlich und hat ihn entscheidend geprägt. Über drei Jahrzehnte veröffentlichten Barclay James Harvest Alben, die es regelmäßig in die europäischen Top 10 schafften und ihnen Gold- und Platin-Auszeichnungen einbrachten. Durch ihre grandiosen Live-Auftritte und Les Holroyds Gespür für Hits wurde die Band zu Superstars. Gerne denken die Fans auch heute noch an die Glanzstunde der Band zurück: das legendäre Konzert auf den Treppen des Reichstages von Berlin, zu dem 1980 rund 275.000 Zuhörer auf beiden Seiten der Mauer strömten. Hits wie „Life Is For Living“, „Hymn“ und viele andere gehören längst zu den Klassikern der modernen Musikgeschichte. Les Holroyd war und ist auch gerne gefragter Gaststar bei Erfolgsproduktionen wie „Rock meets Classic“ und „Excalibur“. Keine Frage – diese musikalische Reise ist noch längst nicht beendet.

04.08.2019 | Amphitheater Park Schloss Philippsruhe Hanau | 18:30 Uhr                                                                     Shooter Promotions GmbH Frankfurt

The Offspring kommen - Special Guest: The Chats

Mit dem Wort Legende sollte man stets vorsichtig umgehen, aber wenn es eine Band gibt, die diesen Titel verdient, dann sind es The Offspring. Seit über drei Jahrzehnten stehen die US-Amerikaner um Sänger Dexter Holland und Gitarrist Noodles für einen einzigartigen Punkrocksound, der mehrere Generationen von Fans und Musikern gleichermaßen geprägt hat. Gegründet 1984 in Garden Grove, Kalifornien machten sie sich auf den langen Weg zum Punk-Olymp. Ihr Debütalbum „The Offspring“ erschien 1989 nur auf Vinyl und Kassette. 1991 folgte der Wechsel zu Epitaph Records und das Release des zweiten Langspielers „Ignition“. Sie tourten gemeinsam mit Bands wie Pennywise oder NOFX durch die USA und Europa und machten sich in der Szene einen Namen. Der kommerzielle Durchbruch erfolgte etwas später. 1994 erschien das wahrscheinlich wichtigste Album in der Geschichte von The Offspring: „Smash“ enthielt nicht nur die Hitsingles „Come Out and Play“ und „Self Esteem“, sondern wurde mit über 16 Millionen verkauften Einheiten zum erfolgreichsten Album, das jemals auf einem Indie-Label erschien. Nach einem Streit mit dem Label und dem Wechsel zu Columbia Records, folgte, auf den großen Knall des Vorgängers, das Album „Ixnay on the Hombre“. Dieses konnte nicht direkt an die Erfolge anknüpfen. Das war aber kein Problem, denn nicht mal zwei Jahre später brachten The Offspring „Americana“ heraus – Die Platte, die sie endgültig in den Mainstreamkosmos katapultierte. Mit Singles wie “Pretty Fly (for a White Guy)“, “Why Don’t You Get a Job?“ und “The Kids Aren’t Alright“ erschufen sie Top-Ten-Hits und zeitlose Klassiker.

Nach weiteren Alben wie „Conspiracy of One“ und „Splinter” sowie zahllosen Auftritten auf der ganzen Welt, warten alle geduldig auf neue Musik der Band. Das letzte Album „Days Go By“ ist mittlerweile sieben Jahre alt. Allerdings lies ein Instagram-Beitrag von Gitarrist Noodles im Februar dieses Jahres darauf schließen, dass bald Neues zu erwarten ist. Ihr Sound wurde zur Marke: Melodischer Punkrock mit großen Parolen. Laut und schnell, aber immer perfekt zum Mitsingen. Die Songs von The Offspring sind universell einsetzbar. Das merkt man besonders, wenn man die Jungs live erlebt. Dieses Jahr werden sie nur ein einziges Headline-Konzert in Deutschland geben – und zwar am 7. August in der Jahrhunderthalle in Frankfurt am Main.

07.08.2019  | Jahrhunderthalle Frankfurt - Kuppelsaal | 20:00 Uhr    

Gregor Meyle & Band 2019

Gregor Meyle & Band Sommerkonzert 2019 Eine Gitarre, ein Hut, eine Brille und eine Champions League Band im Rücken. So steht der Backnanger Singer-Songwriter Gregor Meyle auf der Bühne. Immer dicht dran am Publikum, voller Energie und im launigen Austausch mit seinen Gästen, unternimmt Meyle auch 2019 wieder eine große Sommerreise über die Open-Air-Stages. Viele kennen Meyle aus „Sing Meinen Song - Das Tauschkonzert“ und seiner eigenen Musikshow „Meylensteine“, doch schon seit sehr vielen Jahren ist Meyle von kleinen und großen Festivalbühnen nicht mehr wegzudenken. Zahlreichen ausverkauften Shows vor tausenden von Menschen belegen das eindrücklich. Gemeinsam mit seiner Band zaubert Meyle auch 2019 wieder Intimität auf Open Air Bühnen und mit altbekannten Klassikern wie „Keine Ist wie du“ oder „Niemand“ sowie vielen neuen Songs wird ein Feuerwerk voller starker Gefühle und Rock’n Roll gezündet. Musikalische Brillanz trifft auf Entertainment und klare Statements, die sich nicht jeder traut, öffentlich zu äußern. Persönliche Geschichten und Erfahrungen spielen dabei ebenso eine Rolle wie alles, was sich um uns herum ereignet. Grego geht mit offenen Augen durch die Welt und kleidet Erlebtes und Beobachtetes ganz wundervoll in Noten und Texte. Dabei bleibt er immer er selbst – echt, interessiert und unverkennbar. Eine Mischung, die auch zahlreiche Prominente wie Tim Mälzer, Stefanie Heinzmann, Sarah Connor, Sasha oder Xavier Naidoo und inzwischen sogar Helene Fischer und Howard Carpendale immer wieder ins Schwärmen bringt.

09.08.2019  | Amphitheater Park Schloss Philippsruhe Hanau | 19:30 Uhr                                                                                                                           Shooter Promotions GmbHFrankfurt

Little Steven & The Disciples of Soul

2019 ist es endlich wieder soweit: Steven van Zandt alias Little Steven kommt mit den Disciples of Soul für zwei exklusive Shows zurück nach Deutschland!
Nachdem der Ausnahmemusiker bereits 2018 Fans und Presse mit seiner Tour begeisterte, die ganz im Zeichen des Albums „Soulfire“ stand, kommt Little Steven nun zurück unter dem Motto „Summer of Sorcery“. Bekannt geworden als Gitarrist in Bruce Springsteens E Street Band und dort maßgeblich mitverantwortlich für den Rocksound dieser Ära, machte sich Little Steven schnell auch einen Namen in Hollywood als Schauspieler unter anderem in den Serien Lilyhammer oder The Sopranos, aber auch als Komponist für Filmmusik. Dazu ist Little Steven bekannt für seinen Einsatz im Kampf gegen Apartheid, für Frieden und für Völkerverständigung. Unter anderem seine Protestsongs wie „Sun City“, bei dem unter anderem Bob Dylan mitwirkte, oder der „International Peace Day“, den er mit Peter Gabriel ins Leben rief, brachten ihm mehrere Ehrungen durch die United Nations ein.
Das neueste Herzensprojekt von Steven van Zandt ist die Teachrock Foundation, die Musiklehrer und Musiklehrende unterstützt und die „Little Steven’s Underground Garage“ die aufstrebenden Bands eine Plattform bietet und somit einen wichtigen Beitrag für die musikalische Zukunft leistet. Nun widmet sich Steven van Zandt wieder der Musik, vor allem dem Soul und Rhythm & Blues, wobei er von sich selbst sagt „Ich bin mein eigenes Genre“, eine Feststellung die der unglaublich guten Mischung aus Musikrichtungen und seinem Talent als Songwriter durchaus gerecht wird. Seine Songs wurden unter anderem schon von Größen wie Jackson Browne, Pearl Jam und Jimmy Cliff dargeboten. Mit Gitarre, Mantel und Piratentuch, begleitet von einem großen Ensemble feuern Little Steven und die Disciples of Soul ein musikalisches Feuerwerk ab, das es in sich hat. Wer diese Praline der Musik nicht verpassen möchte, sollte sich schnell Tickets sichern!

11.08.2019  | Amphitheater Park Schloss Philippsruhe Hanau | 18:00 Uhr                                                                                                                           Shooter Promotions GmbHFrankfurt

 

 

 

Sascha Grammel - „FAST FERTIG!“

Alle mal kurz das Besteck weglegen: Sascha Grammel’s neues live-Programmel ist „FAST FERTIG! „Nee, Moment, es heißt “ FAST FERTIG!“.

Und das neue Programm ist selbstverständlich zum großen live-Tourstart im Mai 2019 „rechtzeitig fertig“, wobei Spandaus ganzer Stolz und fast-von-Natur-aus-blondgesträhnter Bauchredner-König dafür bekannt ist, noch bis zur allerletzten Minute hier und da an seiner Show zu feilen. Und das lohnt sich: Denn auch „FAST FERTIG!“ ist wieder genau das, was man zurecht von Sascha und seinem liebevoll-verrückten Puppenzoo erwarten kann: Immer lustig, manchmal albern und oft ans Herz gehend. Bauchredner-Ehrenwort!

Zu Bewundern ist die neue, unvergleichlich unbeschwerte und bunte Dauergeburtstagsparty auf ausgedehnter „FAST FERTIG!“ – Tour durch Deutschland, Österreich, der Schweiz, der Österreichischen Schweiz und dem Schweizer Deutschland. Soll heißen: bestimmt auch irgendwo in Deiner Nähe! Und pssst, streng geheim: Sascha wäre nicht Sascha, sondern sagen wir seine Oma, wenn er nicht auch bei “ FAST FERTIG!“ mindestens einen oder zwei neue Puppencharaktere „aus dem Bauch“ zaubern würde. Angeblich diesmal mit dabei: seine bisher größte und bisher kleinste Puppe. Die eine hat zwei Ohren und die andere ist der Schrecken der Meere. Oha. Sascha Grammel „FAST FERTIG!“ – live! Kleiner Tipp: Unbedingt hingehen!

13.08.2019  | Jahrhunderthalle Frankfurt - Kuppelsaal | 20:00 Uhr 

Angelo Kelly & Family

Nach der erfolgreichen Open Air Tour 2018 und einer ausverkauften Weihnachtstour geht es 2019 weiter Wer an Irland denkt, dem fallen mit Sicherheit zuerst grüne Landschaften, Dublin, Schafe, Guinness ,das launenhafte Wetter und natürlich die typisch traditionelle Irische Musik ein – jeder hat sein eigenes Bild von der grünen Insel – Angelo, seine Frau Kira, die Kinder Gabriel, Helen, Emma, Joseph und William werden das Publikum auf eine ganz wunderbare Reise nehmen. Mit traditionellen - aber vor allem auch neuen Songs vom Erfolgsalbum "Irish Heart", welches auf die #2 der offiziellen deutschen Album Charts eingestiegen ist und Künstler wie Shawn Mendes, Michelle, Biffy Clyro und viele weitere hinter sich ließ, werden sie dem Publikum "ihr" Irland musikalisch präsentieren. Bei der Irish Summer Tour wird die Familie dabei von original Irischen Musikern unterstützt, die im Laufe der Jahre zum Teil der Familie geworden sind, alles einzigartige Charaktere, die ihre Instrumente, wie kein anderer beherrschen und die Stimmung eines Irish Pubs auf die Open Air Bühnen zaubern. Es darf getanzt, gefeiert, gelacht und vor Glück geweint werden.

15.08.2019 | Amphitheater Park Schloss Philippsruhe Hanau | 20:00 Uhr                                                                     Shooter Promotions GmbH Frankfurt 

Nabucco Oper von Guiseppe Verdi

Giuseppe Verdi ist ohne Zweifel einer der populärsten Opernkomponisten. Die Oper „Nabucco" gehört neben „La Traviata“, „Rigoletto“, „Aida“, „Falstaff“ und „Othello“ zu den berühmtesten Werken des Italieners. Besonders der sogenannte „Gefangenenchor“, der noch heute den Höhepunkt jeder Aufführung darstellt, avancierte bereits zu Lebzeiten des Komponisten zur heimlichen Nationalhymne Italiens. Am 16. August 2019 findet „Nabucco“ in einer fulminanten Open-Air-Inszenierung mit der „Venezia Festival Opera“ im Amphitheater Hanau statt. Das dramatische Spiel um Liebe und Macht wird mit prachtvollen Kostümen, einem imposanten Bühnenbild und zauberhafter Beleuchtung sowie über einhundert Mitwirkenden einzigartig in Szene gesetzt. Renommierte Solisten, der große Chor und das Orchester musizieren unter der Leitung des bulgarischen Dirigenten Nayden Todorov. Die Inszenierung stammt von der Regisseurin Nadia Hristo. Hristo legt großen Wert auf traditionelle Umsetzung und tut dies mit viel Fingerspitzengefühl und musikalischem Gespür, was vom Publikum der vergangenen Jahre begeistert aufgenommen wurde. Auch die Presse schwärmte von der Produktion: „Ein echter Ohren- und Augenschmaus!“ und „Eine zauberhafte Inszenierung“. Verdi schrieb „Nabucco“, als er 28 Jahre alt war. Nachdem er auf Grund des Todes seiner Frau vereinsamt und melancholisch lebte, verliehen die biblischen Worte des Nabucco-Libretto ihm neuen Lebensmut und er stellte die Oper Verszeile für Verszeile fertig. Die Uraufführung fand am 9. März 1842 an der Mailänder Scala statt und hatte außerordentlichen Erfolg. Dieser Triumph leitete Verdis Erfolgsjahre ein. Bis heute hat die Oper um das Streben des jüdischen Volkes nach Freiheit aus der babylonischen Gefangenschaft nichts an seiner Beliebtheit verloren und rangiert mit seinen aufwirbelnden Massenszenen, grandiosen Melodien und brillanten Arien in der Hitliste der populärsten Opern ganz weit oben.

16.08.2019  | Amphitheater Park Schloss Philippsruhe Hanau | 19:30 Uhr                                                                                                                           Shooter Promotions GmbHFrankfurt

Modellbahnbörse

Eldorado für Sammler und Liebhaber

Die Modellbahnbörse im Kasino der Jahrhunderthalle Frankfurt ist ein Eldorado für Sammler und Liebhaber.

Neben Eisenbahnmodellen, Automodellen und Schiffsminiaturen findet man hier beim Stöbern den ein oder anderen Sammler-Schatz.

Öffnungszeiten: 10:00 – 15:00 Uhr

 

18.08.2019  | Jahrhunderthalle Frankfurt - Club | 10:00 Uhr

Joel Brandenstein 2019

Joel Brandenstein hat sich 2017 mit seinem Debütalbum „Emotionen“ mit großem Abstand direkt auf Platz 1 der Deutschen Albumcharts katapultiert, die auf 10.500 Stück limitierte Fan-Edition war schon nach wenigen Wochen nach Preorder-Start restlos ausverkauft. Es folgten drei ausverkaufte Tourneen auf denen Joel Brandenstein als Ausnahmesänger mit großer Bühnenpräsenz seine Fans begeisterte. „Ich bin einfach nur überwältigt von der positiven Resonanz meines Albums. Der Titel Emotionen liegt mir besonders am Herzen“, so der 33-Jährige. „Ich schöpfe in meinen Songs aus meinen Gefühlen und Erlebnissen, die ich gerne mit anderen Menschen teile. Dass ich jetzt ein so großartiges Feedback erhalte zeigt mir, dass ich mit meiner Musik die Menschen erreichen konnte.“ Die erste Tour von Joel Brandenstein im Mai 2017 war bereits nach nur wenigen Tagen komplett ausverkauft und wurde aufgrund der riesigen Nachfrage im Herbst 2017 und Frühjahr 2018 fortgesetzt. Im Sommer 2019 ist der Künstler für einige OPEN AIR Termine u.a. in Dresden (5.6.19), Schwerin (6.6.19) und Hanau (21.8.19) live zu erleben. Der Vorverkauf hat bereits begonnen. Joel Brandenstein: "Dass ich inzwischen auf eine halbe Million Follower bei Facebook und über gigantische 100 Millionen Abrufe meiner Videos auf YouTube verweisen kann, belegt, wie richtig ich mit meiner Entscheidung lag, alles organisch wachsen lassen zu wollen.“

21.08.2019 | Amphitheater Park Schloss Philippsruhe Hanau | 19:30 Uhr                                                                     Shooter Promotions GmbH Frankfurt 

ABBA-Night The Tribute Concert 2019

Mamma mia, here I go again, my my, how can I resist you?“ Ja, wer kann sich schon dem Charme der eingängigen ABBA Songs entziehen, die längst zu Evergreens geworden sind. „Dancing Queen“, „Money Money Money“, „SOS“ oder „Fernando“ – die Melodien sind unsterblich und gehören zum Gute-Laune-Repertoire einer ganzen Generation. Schade nur, dass die vier schwedischen Charakterköpfe nie mehr gemeinsam auf der Bühne stehen wollen. Die „ABBA-Night“ hat es sich deshalb auf die Fahne geschrieben, diese Lücke zu schließen. So lebt die unverkennbare Kombination aus einmalig mitreißenden Rhythmen und populären Melodien der schwedischen Kultband weiter und die Stimmung der stürmischen 70er wird perfekt transportiert. Bis heute zählt ABBA mit 380 Millionen verkauften Tonträgern zu den erfolgreichsten Bands der Musikgeschichte und die professionelle Bühnen-Performance bei der ABBA-Night sorgt dafür, dass dieser Ruhm nicht verblasst: Die Band liefert nicht nur ein einzigartiges musikalisches Spektakel, sondern auch eine packende Bühnenshow in originalgetreuen Kostümen. Mit kniehohen Lederstiefeln und großem Schlag steht der Spirit einer einzigartigen freien, wilden und glitzernden Zeit auf der Bühne: „Thank you for the music, the songs I'm singing, thanks for all the joy they're bringing…

22.08.2019  | Amphitheater Park Schloss Philippsruhe Hanau | 19:30 Uhr                                                                                                                           Shooter Promotions GmbHFrankfurt

In Extremo "Carpe Noctem" - Burgentour 2019"

In Extremo "CARPE NOCTEM - BURGENTOUR 2019" „Carpe Diem“ dieses lateinische Sprichwort bekommt man ja immer dann gerne zu hören, wenn es darum geht, einer gewissen gesellschaftlichen Erwartungshaltung zu entsprechen – erledige Deine Aufgabe, liefere ab, häng nicht rum, sei fleißig, trödel nicht, konzentriere Dich auf das Wesentliche usw…alles Eigenschaften, die so gar nicht mit einem gepflegten Krug Met, einem zünftigen Feuer, einem ordentlichen Paukenschlag und einem ausgelassenen Tanz einher gehen wollen. Dabei muss man doch als lebendiger Mensch auch einfach mal im wahrsten Sinne des Wortes den Tag zur Nacht machen – schon ist man mitten drin, im Burgentour-Fieber von und mit IN EXTREMO! CARPE NOCTEM - BURGENTOUR 2019: Unter diesem Banner werden die Spielleute von IN EXTEMO auch 2019 die mittelalterlichen Burgen und Schlösser des Landes verzaubern und ihr Publikum auf eine einzigartige Reise in ihre eigene musikalische Vergangenheit mitnehmen! Für 2019 werden die Sieben ein ganz besonderes Programm für ihre Fans vorbereiten – man darf sehr gespannt sein und sich auf einige schon lange nicht erhörte Lieder freuen! Auf insg. 8 Burgen und Schlössern werden IN EXTREMO es 2019 wieder ordentlich krachen lassen! Die Band ist jetzt schon voller Vorfreude auf den anstehenden Sommer und sendet Grüße aus ihrem frisch bezogenen Winterquartier: Den Tag zur Nacht machen, mit unseren Fans ganz hautnah feiern, tanzen und singen…das ist es, was auch für uns die Burgentour immer zu einem ganz besonderen Ereignis macht. Pure Ausgelassenheit, den Alltag hinter sich lassen, in eine andere Welt eintauchen – genau so erleben wir unsere Shows auch selber in diesen tollen Kulissen, die uns jedes Jahr so wunderbar empfangen und mit unseren Fans ein immer einzigartiges Konzerterlebnis bescheren. Wir freuen uns schon sehr auf den kommenden Sommer mit Euch und wir wünschen Euch allen bis dahin erst mal eine frohe Weihnachtszeit und vor allem einen guten Rutsch in das neue Jahr! Und niemals vergessen, Ihr Hexen und Spießgesellen: „CARPE NOCTEM!!!“ Es verneigen sich - Eure 7!

23.08.2019 | Amphitheater Park Schloss Philippsruhe Hanau | 19:00 Uhr                                                                     Shooter Promotions GmbH Frankfurt 

LaBrassBanda 2019

LaBrassBanda geht ab März 2019 wieder auf „Around The World-Tour“: Deutschland, Thailand, Japan und vor allem Australien stehen schon auf dem Plan. In Down Under begleiten sie Caravãna Sun auf deren Tour. Im Gegenzug reisen die australischen Sunnyboys mit LaBrassBanda durch ausgewählte Bierzelte in Bayern und Deutschland.
Wenn Kondenswasser von Zeltwänden tropft oder Open-Airs in große Dancefloor-Areas verwandelt werden, dann ist meist LaBrassBanda „in da house“. Die vogelwuide und inzwischen weltweit bekannte Chiemgauer Combo bringt jede Halle zum Kochen und die Besucher immer außer Rand und Band. Meist braucht es nur wenige Songs dieser Hochgeschwindigkeits-Blaskapelle, um das Publikum zu elektrisieren: Singen, Grooven, Klatschen – bis zum Ende der Konzerte sind alle in einem einzigen Rausch, T-Shirts auf und vor der Bühne verschwitzt, die nackten Füße der Musiker (und auch mancher Fans) heiß und schwarz. Jeder feiert mit, ob am Chiemsee, in Tokio oder Rio. Und allein 2018 waren das immerhin über 100 000! Der in der Bayerischen Blasmusik verwurzelte energiegeladene Sound aus Techno, Ska, Reggae und Punk zündet auf der ganzen Welt, auch wenn man den Text nicht versteht. Was LaBrassBanda von der Bühne bläst, ist pure Energie, die direkt in Herz und Hüften geht. Daran hat sich seit dem Geraune um einen Geheimtipp irgendwo am Chiemsee anno 2007 bis heute nichts verändert. Stefan Dettl und seine Musiker sind auch nach 12 Jahren noch kein bisschen müde, überraschten vielmehr zum 10jährigen Jubiläum 2017 mit einem frischen Album, das sie in einer ausverkauften Olympiahalle präsentierten, „Around The world“ in über 70 Konzerten live vorstellten und unzählige Bierzelte in der Heimat und in ganz Deutschland damit fast zum Abheben brachten. Da feiern Trachtler mit Hipstern, gehen Jungs in Lederhosen genauso steil wie Mädels mit Motörhead-T-Shirts, lösen sich Klischees über volkstümelnde Blasmusik buchstäblich im Dampf auf. Live laufen sie einfach zur Höchstform auf, egal ob in Südostasien, Australien, Neuseeland, Nordamerika, Brasilien, Marokko, Portugal oder in Bayern.
Deshalb werden sie auch ab März 2019 wieder auf Tour gehen, Deutschland, Thailand, Japan und vor allem Australien bereisen. Das mag nicht zuletzt daran liegen, dass die 2017 neu gewonnenen Freunde der australischen Band Caravãna Sun letztes Jahr schon einige Male mit ihnen auf der Bühne standen. Da die ausgelassene und fröhliche Skaband so gut mit LaBrassBanda harmoniert, wünschten sie sich eine gemeinsame Tour durch deren Heimat. „Als Rock’n’Roll-Live-Musiker freue ich mich immer auf die nächste Tour. Wir werden sie feiern als wenn es die letzte wäre!“ versichert Dettl.
LaBrassBanda sind ohne Zweifel eine der erfolgreichsten Brass-Pop Bands der Welt. Was zunächst als Revolution im Süden Deutschlands begann, brachte spätestens beim Eurovision Songcontest 2013 die komplette Republik und inzwischen die halbe Welt zum Tanzen. Und so zählt die Band um Stefan Dettl bereits zwei Goldalben ihr Eigen und spielte seit Gründung vor 12 Jahren über 1.100 Konzerte weltweit – stets barfüßig und in Lederhosen.

24.08.2019  | Amphitheater Park Schloss Philippsruhe Hanau | 19:30 Uhr                                                                                                                           Shooter Promotions GmbHFrankfur

 

 

 

Arge Sammelmarkt

Briefmarken, Münzen uvm.

Alte Ansichtskarten, Briefmarken, Briefe, Banknoten und Münzen

50 Händler bieten beim Arge Sammlermarkt in der Jahrhunderthalle Frankfurt ihre Schätze an.

 

Öffnungszeiten: 10–16 Uhr

 

 

24.08.2019  | Jahrhunderthalle Frankfurt - Kasino| 10:00 Uhr  

Naturally 7 gilt als die beste A-Capella-Gruppe der Welt!

NATURALLY 7 erzeugt den facettenreichen Klangkosmos einer ganzen Band vom Sound des Schlagzeugs, über den Bass, die Gitarre, die Mundharmonika oder auch der Posaune – und das vollkommen ohne Instrumente! Die 7 Männer singen zwar A-Capella, sind aber mit vielen anderen Gruppen dieses Genres nicht vergleichbar, denn nur wenige erreichen einen so vollkommenen Sound. Mal ist es R’n’B, Soul oder HipHop, mal Gospel, Pop oder auch Rock. Mit spielerischer Perfektion und absolut beeindruckender musikalischer und zwischenmenschlicher Harmonie beschert NATURALLY 7 seinem Publikum immer wieder unvergessliche Erlebnisse der außergewöhnlichen Art. Zusätzlich zu ihrem musikalischen Können sind die sieben Vocal-Artisten auch großartige Entertainer und ihre Präsenz auf der Bühne erreicht jeden Platz des Hauses und verzauberte bisher jeden Besucher. Anfang November präsentieren NATURALLY 7 ihre "Best of Vocal Play"-Tour in Deutschland. Auf dem Programm stehen unter anderem ihre beliebtesten Songs, inklusive diverser Coverversionen wie „Bohemian Rhapsody“ (QUEEN), „Fix You“ (COLDPLAY), „Bridge Over Unterscheidungsmerkmal gegenüber vielen A-Capella-Gruppen, die hauptsächlich singend performen. Das, was den sieben Amerikanern so spielerisch leicht von den Lippen geht, nennen sie selber „Vocal Play“.                                                                                                                  Foto: © Mumpi

25.08.2019 | Amphitheater Park Schloss Philippsruhe Hanau | 19:00 Uhr                                                           

 

 

Helge Schneider 2019

August ist Pflaumenzeit. Die Dinger warten nur darauf gepflückt zu werden.
Das ist die Gelegenheit, endlich wieder auf Tournee zu gehen, dachte sich Helge und hat Peter Thoms, die alte Pflaume, angerufen. Der war sofort seiner Meinung.
Nun braucht er eine passende Band und spricht mit wichtigen Musikerpersönlichkeiten aus Fantasiehausen. Die Unerschrockensten sucht er aus und die landen dann bei ihm in der Showküche.
Dann wird probiert und probiert was das Zeug hält, absurde¬ Zutaten aus entlegenen Ecken seines Showkellers werden hervorgekramt und angetestet. Am Ende kocht der verrückte Professor Doktor Doktor H.S. aus M für sein treues Publikum die skurrile Helge-Welt on stage.
Sei dabei, wenn es wieder heißt: Die Pflaumen sind reif!
Die Sommertournee 2019 startet im August und dauert bis zum Ende der Erntezeit.
(Helge: “Bin schon gespannt aufs Catering“)

27.08.2019  | Amphitheater Park Schloss Philippsruhe Hanau | 19:30 Uhr                              

Semino Rossi – Soloprogramm
Vorgruppe: Die Schlagerpiloten
Semino Rossi ist einer der in Deutschland erfolgreichsten Live-Künstler der letzten Jahre. Über 500.000 Besucher durften bisher seine Tourneen erleben, die durch ihre abwechslungsreiche, multikulturelle und ganz persönliche Programm-Zusammenstellung auch Nicht-Schlagerfans berührt und begeistert haben. Mit Spielfreude und Charme präsentiert der Meister des romantischen Schlagers seine beliebten Songs die von Herzen kommen und sein südamerikanisches Temperament widerspiegeln – ein Musikgenuss auf höchstem Niveau. Viel Vergnügen!
Ganz neu auf dem deutschen Markt: Die Schlagerpiloten - als Auftakt zum grandiosen Konzerterlebnis entführen die drei gutaussehenden Herren in schmucken Uniformen ihr Publikum in die strahlende Welt des Schlagers. Frank Cordes, Kevin Marx und Stefan Peters sind dem breiten Publikum bereits aus zahlreichen Solo-Projekten bekannt. Als Schlagerpiloten heben sie mit Schwung gemeinsam ab. Sehr geehrte Damen und Herren, liebes Publikum, schnallen Sie sich an. Der Start erfolgt in 3, 2, 1 ... Fliegen Sie mit!

28.08.2019 | Amphitheater Park Schloss Philippsruhe Hanau | 18:30 Uhr

 

The QUEEN Night

The QUEEN Night zeigt die musikalische Erfolgsstory der Gruppe QUEEN von den Anfängen bis zum Tod von Freddie Mercury. Erstklassige Künstler präsentieren eine faszinierende Bühnenshow rund um diesen Mythos. Dabei hat der einzigartige Frontmann der QUEEN Night eine derart verblüffende Ähnlichkeit mit seinem Vorbild Freddie Mercury und beherrscht dazu dessen Stimmspektrum so perfekt, dass der Besucher das Gefühl hat, Freddie Mercury stünde leibhaftig auf der Bühne. Auch die übrigen QUEEN-Mitglieder werden von ausgezeichneten Profis gespielt.
Bis ins letzte Detail interpretierte Songs, Requisiten, sowie faszinierende Lichteffekte bringen die phantastische Atmosphäre der legendären QUEEN-Konzert-Shows zurück.
Hit um Hit erzählen von den Stationen der Mega-Gruppe: Radio Gaga, Show Must Go On, We Are The Champions, I Want It All, We Will Rock You, It’s A Kind Of Magic, Friends Will Be Friends, Don’t Stop Me Now, Bohemian Rhapsody, Who Want’s To Live Forever, The Great Pretender und viele mehr.
Gehen Sie mit auf eine musikalische Zeitreise durch das bombastische Werk von QUEEN! Sie erwartet ein Abend der Superlative – ein einzigartiges Musikshow-Erlebnis!

29.08.2019  | Amphitheater Park Schloss Philippsruhe Hanau | 19:30 Uhr

 

 

THE VERY BEST OF THE BIG CHRIS BARBER BAND 2019

Ein Vollprofi: Seit 60 Jahren steht Chris Barber mit traditionellem Jazz erfolgreich auf der Bühne. Der 86-jährige Bandleader, Posaunist und Sänger begeistert mit seiner Mini-Big-Band, der „Big Chris Barber Band“ das Publikum immer noch im Handumdrehen. Die britische Jazz-Legende präsentiert mit neun hochkarätigen Musikern Jazz-, Blues-, Swing- und Ragtime-Klassiker, meist im fröhlichen Dixieland-Stil exzellent, mit großartiger Leichtigkeit und Frische. So wird es eine Reise durch fast sieben Jahrzehnte Jazzmusik-Historie von der „Bourbon Street Parade“ bis zu Duke Ellingtons „Merry Go Round“. 

Veranstalter: HB Concerts

 

30.08.2019 | Amphitheater Park Schloss Philippsruhe Hanau | 20:00 Uhr

10 Jahre SWEET SOUL MUSIC REVUE
Als die SWEET SOUL MUSIC REVUE im März 2009 Premiere im Mannheimer Capitol feierte, ahnte niemand, was für eine Erfolgsgeschichte folgen sollte: Über 400 Konzerte im gesamten deutschsprachigen Raum und darüber hinaus – darunter Auftritte in so namhaften Häusern wie der Alten Oper in Frankfurt, dem Deutschen Theater in München, der Laeiszhalle in Hamburg, der Stadthalle in Wien, der König-Pilsener-Arena in Oberhausen oder dem Theaterhaus in Stuttgart. Weiterhin war die SWEET SOUL MUSIC REVUE zu Gast auf zahlreichen Festivals in Deutschland, der Schweiz, Italien, Lettland, Spanien und Luxemburg. Authentischer Old School Soul der 60er und 70er Jahre
Die SWEET SOUL MUSIC REVUE steht für Soul pur! Die Show macht den echten Old School Soul der 60er und 70er Jahre hautnah erlebbar. Präsentiert werden die Hits der großen Namen der Soulmusik wie Otis Redding, James Brown, Wilson Pickett, Sam & Dave, Gladys Knight, Sam Cooke, Aretha Franklin, Ike & Tina Turner, Etta James, Marvin Gaye, Stevie Wonder, Ray Charles und vielen mehr. Im Rahmen der „10 Year Anniversary“-Tour verneigt sich die REVUE mit einem besonderen Jubiläumsprogramm vor den Soul-Giganten Amerikas sowie den nicht minder bekannten Plattenlabels dieses Genres und bringt die goldene Soul-Ära authentisch auf die Bühne. Hochkarätige Besetzung mit Special Guests. In originaler Soulbesetzung sorgt die REVUE-Band – bestehend aus neun hochkarätigen Musikern – mit vierstimmigem Bläsersatz, groovender Rhythmusgruppe und Hammondorgel für den perfekten Old School-Sound. Hinzukommen – neben dem Gastgeber, dem deutschlandweit bekannten TV-Moderator, Schauspieler, Sänger und Entertainer Ron Williams – bis zu acht Vocals. Neben langjährigen Wegbegleitern der SWEET SOUL MUSIC REVUE wie Jimmy James, dem Grandseigneur des Soul aus New York City, Derrick Alexander und Laeh Jones aus Detroit (Michigan), Edward Wade aus Nashville (Tennessee) oder Tess D. Smith (Philippinen), dürfen bei der „10 Year Anniversary“-Tour auch alte Bekannte und Special Guests begrüßt werden. Mehr wird aber noch nicht verraten!
31.08.2019  | Amphitheater Park Schloss Philippsruhe Hanau | 18:30 Uhr